Menü
STARTSEITE SCHWEBEKÖRPER FÜR BIOFILTER
internationalusagermanyfrance
biomarble
Fallstudien

Enso International Ltd Wählt Biomarble Aus Der Produktreihe Von Warden Biomedia Für Die Abwasseraufbereitungsanlage Für Deponiesickerwässer In Nantycaws Aus

Die vorhandene Abwasseraufbereitungsanlage für Deponiesickerwässer in Nantycaws erreichte die Grenzwerte nicht mehr, und der Carmarthenshire County Council musste täglich einen überschuss abtransportieren lassen. Der Carmarthenshire County Council suchte deshalb eine stabile Behandlungslösung, die die EA-Grenzwerte erreichen und die Transportrate verringern würde.

In Zusammenarbeit mit WEBS wurde die EnSo International Ltd. damit beauftragt, eine temporäre Behandlungslösung in Form einer Ocean Professional Nitrification Plant zu finden, um das Konzept zu testen. Die temporäre Anlage wurde proportional zum Fluss gestaltet, um es EnSo/WEBS zu ermöglichen, die Behandelbarkeit des Ausflusses wiederherzustellen und die Feineinstellungen für ein Prozessdesign für ein vollständiges Behandlungssystem vorzunehmen. Der 18 Monate dauernde Test erwies sich als erfolgreich, und im Oktober 2012 wurde ein dauerhaftes System eingeführt.

Im Anschluss an die Testphase erweiterte EnSo die temporäre Behandlungsanlage um ein Vorbelüftungs- und Klärbecken mit einem Volumen von 40 m3, gefolgt von vier 40-m3- Becken mit Bewegtbett-Bioreaktoren. Als tertiäre Behandlung wurde auch ein Trommelfilter installiert, um verbleibende Feststoffe zu entfernen.

Das System erwies sich in zweierlei Hinsicht als erfolgreich: erstens wurden die Kosten um 95 % gesenkt, da das Transportaufkommen stark reduziert werden konnte, zweitens liegt die Qualität des Ausflusses gut innerhalb der Grenzwerte.

Der für die Vorbelüftungsbecken und die Bewegtbett-Bioreaktor-Becken in der Abwasseraufbereitungsanlage für Deponiesickerwässer in Nantyclaws ausgewählte Schwebekörper ist Biomarble aus der Produktreihe von Warden Biomedia.

Die umweltfreundlichen Klärfilter und die Filtermedien aus recyceltem Polypropylen für Biofilter werden gemäß der Philosophie einer vergrößerten Oberfläche formgespritzt, hierbei werden bestimmte Designfunktionen angewandt, um die Effizienz des Ausflussaufbereitungsprozesses zu steigern.

Mit einer Auswahl von kugel- und schlauchförmigen Formen entsprechend der jeweiligen Anwendung bieten die Schwebekörper eine hervorragende Belüftung, um die aerobe Reaktion zu beschleunigen; sie haben auch einen hohen Lückengrad, um ein Blockieren (und damit eine Verlangsamung) des Abwasseraufbereitungsprozesses zu verhindern, das sonst auftreten könnte.

Dirk Daude, Commercial Manager bei EnSo International Ltd: „Wir sind mit den Ergebnissen, die wir mit den Biomedia von Warden erzielt haben, sehr zufrieden. Biomarble aus der Produktreihe Biomedia war beim Designprozess für unsere Anlage Landfill Leachate Treatment sehr wertvoll und hat unsere Erwartungen im Hinblick auf Effizienz und Leistung erfüllt.“


Erreichte Ergebnisse
Von der EA festgelegter Grenzwert Erreichtes Ergebnis
Biochemischer Sauerstoffbedarf 20 mg/l 1 mg/l
Feststoffe 30 mg/l 8 mg/l
Ammoniak 4 mg/l 0,074 mg/l
Ferris 0,75 mg/l 0,496 mg/l